Diversität/Diversity

Diversität/Diversity

Die Heterogenität einer Gesellschaft lässt sich durch die Dimensionen von Diversität beschreiben. Es wird zwischen inneren, äußeren und organisationalen Dimensionen unterschieden.

Die inneren Dimensionen von Diversität beschreiben die Differenzlinien Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, sexuelle Orientierung, geistige und körperliche Fähigkeiten, Religion/Weltanschauung – und aus Sicht des Kompetenzzentrums für Diversitätspädagogik der PH Salzburg kommt hinzu: sozialer Status/Bildungshintergrund.

Die äußeren Dimensionen bezeichnen Bereiche wie Elternschaft, Ausbildung, Familienstand, Wohnort, bei den organisationalen Dimensionen handelt es sich um Faktoren, die mit dem Beruf zu tun haben, wie Seniorität, Arbeitsfeld etc.